LPI-GTH: Familienzusammenführung geglückt

Gestern Vormittag meldete ein Anrufer der Polizei, er habe am Südbahnhof einen kleinen Jungen angetroffen, der ohne seine Eltern unterwegs sei. Offenbar war der Junge in Plauen in einen Zug gestiegen, die Eltern hatten den Zustieg jedoch nicht mehr geschafft. Der 10-Jährige fuhr daraufhin mit dem Zug bis Arnstadt und seine Familie mit dem nächsten Zug nach Erfurt. Die Familie konnte dank des aufmerksamen Bürgers und mit Hilfe von Beamten der Bundes- sowie Landespolizei schließlich am Hauptbahnhof Arnstadt wieder zusammengeführt werden. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503