LPI-EF: Betrunken und ohne Führerschein

Ein besorgter Zeuge meldete sich am Dienstagmorgen bei der Polizei. Er hatte beobachtet, wie ein offensichtlich betrunkener Mann von einer Tankstelle in der Stotternheimer Straße mit dem Auto los fuhr. Eine Polizeistreife stoppte den 73-jährigen Fahrer im Bereich der Schwerborner Straße. Der Mann zeigte starke Ausfallerscheinungen und roch nach Alkohol. Da er nicht in der Lage war, einen Atemalkoholtest durchzuführen, wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde eine Blutentnahme veranlasst. Zudem konnte der 73-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Gegen den Mann wurde Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr erstattet. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504