LPI-J: Richtigstellung zur Pressemitteilung vom 26.09.2020

Am 15.09.2020 um 18:55 Uhr kam es auf dem Radweg zwischen Quirla und Stadtroda zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines Radfahrers. Entgegen der ersten Mitteilung kam es zwischen den beteiligten Personen im Vorfeld zu keinem Disput. Der Radfahrer ist unvermittelt durch einen Jogger umgestoßen worden und wurde dabei verletzt. Nach der Tat rannte der Jogger, ohne sich nach dem Befinden des Radfahrers zu erkundigen, in Richtung des Weges zur „Walkmühle“ bzw. Zeitzgrundbrücke weiter. Der Jogger wird wie folgt beschrieben: 35 bis 45 Jahre alt, athletische Figur, ca. 185 cm groß, mittelblondes bis helles Haar, kurze dunkel Laufhose, leuchten-oranges Laufshirt.

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Wer hat den Vorfall beobachtet oder wer kann Hinweise zum Jogger geben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Saale-Holzland
Telefon: 036428 640