LPI-G: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen kam es am 06.10.2020 gegen 09:35 Uhr an der Kreuzung Stadtgraben/Richterstraße in Gera. Ein 18-jähriger Peugeotfahrer missachtete die Vorfahrt eines 58-jährigen Fahrers eines Volkswagens. Es kam in der Folge zur Kollision, wobei durch den Aufprall der Volkswagen auf einen Citroen geschoben wurde. Durch den Unfall wurden alle drei Fahrzeuge beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die beiden Insassen im Verursacherfahrzeug wurden beim dem Unfall leicht verletzt. (SP)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504