LPI-EF: Kaputtes Bremslicht wird zum Verhängnis

Ein defektes Bremslicht wurde gestern Nachmittag einem 31-jährigen Citroen-Fahrer zum Verhängnis. Eine Polizeistreife wurde in der Arnstädter Straße auf das Auto wegen des kaputten Lichts aufmerksam und kontrollierte ihn deshalb. Wie sich herausstellte stand der Mann unter Drogeneinfluss. Ein entsprechender Test verlief positiv. Die Weiterfahrt war für den 31-Jährigen beendet. Auf ihn wartete eine Blutentnahme auf der Dienststelle. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504