LPI-GTH: Haftbefehl Dank Bürgerhinweise vollstreckt

Im Rahmen einer Vollstreckung eines Haftbefehls durch Beamte der PI Arnstadt-Ilmenau, am Samstagnachmittag, in der Bergrat-Voigt-Straße, führte letztendlich, auch durch das Mitwirken der Ilmenau Bevölkerung zur Realisierung. Nachdem die Beamten versuchten den 19-Jährigen in einer Wohnung zu kontaktieren, flüchtete dieser, indem er aus einem Fenster der zweiten Etage sprang. Auf der Wiese unversehrt aufgekommen, rannte er sofort durch angrenzende Straßen des Wohngebietes, stadteinwärts. Durch die bereits in der Nähe der Wohnung befindlichen weiteren Einsatzkräfte der Polizei erfolgte die sofortige Nacheile. Durch die Mitwirkung der Bevölkerung, insbesondre der konkreten Hinweise zum Fluchtweg, konnte die Polizei schließlich dem 19-Jährigen in der Hans-Weihrach-Straße habhaft werden. In diesem Zusammenhang dankt die Polizei der Bevölkerung für die Unterstützung der polizeilichen Maßnahmen. Der 19-Jährige wird in der weiteren Folge einem Haftrichter vorgeführt.(rk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124