LPI-GTH: Feststellung geringer Menge Rauschgift

Am Samstagabend kontrollierten Polizeibeamte einen 37-jährigen Radfahrer, welcher ohne jegliche Beleuchtung die Stregdaer Allee in Eisenach befuhr. Da der Mann nicht gewillt war Angaben zu seiner Person zu machen, wurde er durch die Polizisten nach Dokumenten durchsucht. Hierbei stellten die Beamten eine geringe Menge an Haschisch fest. Gegen den Radfahrer wurde ein Strafverfahren wegen Vertoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. (ms)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124