LPI-G: Betrüger geben sich als Mitarbeiter der AOK aus

Am 02.10.2020 gegen 12:30 Uhr gab sich ein unbekannter Täter gegenüber einer 92 jährigen Bewohnerin der Theodor-Storm-Straße in Greiz als Mitarbeiter der AOK aus und erbeutete 800 Euro Bargeld. Der 92 jährigen gegenüber gab der Täter an, dass er Mitarbeiter der AOK sei und die Geschädigte der AOK noch 2400 Euro schuldet. Da diese nur 800 Euro Bargeld zu Hause hatte, übergab sie diesen Betrag, woraufhin der unbekannte Täter damit verschwand. Der Täter wurde durch die Geschädigte als 30 bis 35 jähriger Mann beschrieben, europäischer Typ und war dunkel gekleidet. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Greiz Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Täter geben können. Die Polizei Greiz ist telefonisch erreichbar unter 03661-6210

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503