LPI-GTH: Unter Drogeneinfluss gegen Mülltonne gefahren

Gotha – Landkreis Gotha (ots)

Am Freitagabend, gegen 23.30 Uhr, wurde die Gothaer Polizei zu einer Unfallaufnahme auf einem Tankstellengelände in der Leinastraße gerufen. Dort hatte ein 22-jähriger Mann (polnisch) an seinem Pkw BMW den Luftdruck kontrolliert und war im Anschluss rückwärts gegen einen Mülleimer gefahren. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte und unter Drogeneinfluss stand. Zudem mussten die Kennzeichen entstempelt werden, da keine gültige Pflichtversicherung für den Wagen bestand. Gegen den Fahrer wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. (av)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de