LPI-GTH: Tierquälerei

Ballstädt – Landkreis Gotha (ots)

In den späten Vormittagsstunden des heutigen Samstags wurde auf einer Weide am Ascharaer Weg ein verletztes Pferd aufgefunden. Die Art der Verletzungen deutete daraufhin, dass diese dem Tier vorsätzlich durch einen noch unbekannten Täter zugefügt wurden. Die Schwere der Verletzungen war so groß, dass das Tier eingeschläfert werden musste. Zeugen, die Hinweise zu einem möglichen Täter geben können oder denen etwas Verdächtiges aufgefallen ist, melden sich bitte telefonisch bei der Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0231585/2020. (av)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de