LPI-GTH: Außenspiegel abgeschlagen – Täter gefasst

Ilmenau (ots)

Samstagnacht gegen 02:35 Uhr wurde die Polizei Ilmenau in die Ilmenauer Münzstraße gerufen, da hier ein Mann randalierte. Die eingesetzten Beamten waren sehr schnell vor Ort und konnten einen 27-jährigen Ilmenauer feststellen, welcher zuvor von zwei Fahrzeugen die Außenspiegel beschädigt hatte. Der 27-jährige war nach Zeugenangaben zuvor in einer nahegelegenen Lokalität gewesen und stand unter erheblichen Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,84 Promille. Zunächst geriet der polizeibekannte Mann mit einer Personengruppe in verbalen Streit, bevor er sich an den Fahrzeugen zu schaffen machte. Da sich der Mann nicht beruhigen lies und nur wenig später wieder mit der Personengruppe anlegte, wurde er in Unterbindungsgewahrsam genommen und zur Polizei Ilmenau gebracht. Hierbei beleidigte der 27-jährige die Beamten mehrfach und leistete Widerstand. Zudem gab der Mann mehrfach an psychische Probleme zu haben und sich das Leben nehmen zu wollen. Durch den hinzugezogenen sozial-psychatrischen Dienst und die Amtsärztin wurde in der Folge eine Unterbringung in einer psychatrischen Klinik angeordnet und der junge Mann nach Hildburghausen verbracht. (dl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de