LPI-J: Pressebericht der PI Apolda

Pressebericht für den Schutzbereich der Polizeiinspektion Apolda für den Zeitraum vom 25.09.2020 bis 27.09.2020

Kriminalitätslage

Im Tatzeitraum vom 21.09.2020 bis zum 25.09.2020 kam es erneut zu zwei Einbrüchen im Garagenkomplex in der Nordstraße in Apolda. Hier wurde durch den oder die unbekannten Täter zunächst versucht, in eine der Garagen einzubrechen, was hier jedoch misslang und es lediglich zu geringem Sachschaden am Garagentor kam. Bei einer weiteren Garage gelang dem oder den Tätern jedoch das Eindringen in die Garage, in dem hier das Tor mit Gewalt aufgerissen und beschädigt wurde. Aus der Garage wurden hier Werkzeuge im Wert von insgesamt etwa 260 Euro entwendet. Hinweise auf Tat oder Täterschaft richten sie bitte an die Polizei Apolda.

Verkehrslage

Am 25.09.2020 kam es gegen etwa 21:10 Uhr zu einem Wildunfall auf der Landstraße zwischen Utenbach und Apolda. Hier befuhr die Fahrerin eines Pkw Ford Fiesta die Straße aus Utenbach kommend in Richtung Apolda, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Es kam zum Unfall. Die Fahrerin blieb unverletzt, das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Am 26.09.2020 kam es gegen etwa 15:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Straße am Weimarer Berg in Apolda. Hier beabsichtigte wohl der Fahrer eines Pkw Renault Kangoo die Straße Am Weimarer Berg zu befahren und wollte hier im Bereich der Abfahrt zum Parkplatz des Aldi einbiegen und geriet hierbei auf eine Verkehrsinsel. Dabei wurde ein dort befindliches Verkehrsschild beschädigt. Anschließend verließ der Fahrer des Pkw die Unfallstelle pflichtwidrig. Durch Zeugen konnte der Vorfall beobachtet und der Polizei mitgeteilt werden. Durch die Beamten konnte der Unfallfahrer kurze Zeit später in seinem beschädigten Pkw angetroffen und mit der Tat konfrontiert werden. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225