LPI-G: Warnmeldung vor aggressiv auftretenden Bettlern

Die Polizei Gera erhielt am gestrigen Vormittag (22.09.2020) mehrere Mitteilungen über teilweise aggressiv agierende Bettler, welche von Tür zu Tür im Stadtgebiet zogen und meist kleinere Geldbeträge/Sachspenden forderten oder versuchten in die Wohnung der einzelnen Anwohner zu gelangen. In Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt der Stadt Gera konnten diese Personen angetroffen werden. In diesem Zusammenhang warnt die Geraer Polizei, insbesondere ältere Mitmenschen davor: Lassen sie keine fremden Personen in ihre Wohnung oder in ihr Haus. Reagieren die Personen auf eine Abweisung ihrerseits aggressiv, melden Sie dies ihrer örtlichen Polizeidienststelle. (PS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504