LPI-EF: Fahrradfahrerin flüchtet

Als Polizisten am Dienstagabend in der Michaelisstraße eine Fahrradfahrerin kontrollieren wollten, bekam sie flinke Füße. Während ihrer Flucht versuchte sie sich unbemerkt eines Gegenstandes zu entledigen und warf ihn weg. Die Beamten bemerkten dies allerdings. Es handelte sich um eine geringe Menge Drogen. Die junge Frau im Alter von 23 Jahren kam nicht weit und wurde von den Polizisten gestoppt. Gegen Sie wird nun wegen dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504