LPI-J: Medieninformation der PI Weimar vom 21.09.2020

Wildunfälle

Am 20.09.2020 gegen 10:40 Uhr befuhr ein Pkw-Fahrer die B 85 aus Schöndorf kommend in Richtung Großobringen. Ca. 1,5 Km nach dem Ortsausgang Weimar überquerte plötzlich ein Reh die Fahrbahn und es kam zur Kollision. Am Pkw entstand Sachschaden, daß Tier flüchtete.

Um 11:35 Uhr befuhr ein Pkw-Fahrer die Landstraße aus Blankenhain kommend in Richtung Tannroda. Ca. 500 Meter vor dem Abzweig Krakendorf lief plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Das Tier verendete an der Unfallstelle, am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Eine Pkw-Fahrerin hatte gegen 15:25 Uhr zwischen Bad Berka und Tiefengruben einen Zusammenstoß mit einem Reh. Das Fahrzeug wurde beschädigt, daß Reh lief davon.

Gegen 19:45 Uhr Pkw-Fahrer die B 7 aus Jena kommend in Richtung Weimar. Zwischen Frankendorf und Hohlstedt kollidierte er ebenfalls mit einem Reh. Das Tier verendete im Straßengraben, am Pkw entstand Sachschaden.

Am 21.09.2020 gegen 00:15 Uhr verlor ebenfalls ein Reh bei einer Kollision mit einem Pkw sein Leben, als es zwischen Großschwabhausen und Isserstedt die Straße überqueren wollte. Der Pkw wurde im Front-bereich beschädigt.

Diebstahl

In der Zeit vom 19.09., 21:00 Uhr bis zum 20.09.2020, 08:15 Uhr versuchten unbekannte Täter bei einem auf dem ARAL-Autohof Mellingen geparkten ausländischen Lkw, Teile der Ladung zu entwenden. Sie öffneten die Spanngurte an der Plane des Aufliegers und gelangten so ins Innere des Fahrzeuges. Dort schnitten sie verschiedene Kartons der Ladung auf. Der Inhalt war offenbar für die Täter uninteressant, denn es wurde nichts entwendet.

Einbruch / Diebstahl

In der Hermann-Abendroth-Straße entfernten unbekannte Täter mehrere Bretter von der Tür eines Gartenhauses, um in die Laube zu gelangen. Hier entwendeten sie diverse Teile eines dort abgestellten Fahrrades. Die Beute hat einen Wert von 100 Euro, der Sachschaden beläuft sich auf 120 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820