LPI-GTH: Motorradfahrer schwer verletzt

Gestern Abend zog sich ein 33-jähriger Motorradfahrer im Bereich Dreiherrenstein schwere Verletzungen zu. Der 33-Jährige fuhr nach derzeitigen Erkenntnissen in einer Kurve geradeaus und gegen einen Baumstumpf. Er verletzte sich schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. An seinem Kraftrad entstand Sachschaden von ca. 6.000 Euro. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503