LPI-G: Motorrad vs. Wildschwein

Wöhlsdorf/Auma-Weidatal: Drei Wildschweine kreuzten heute Morgen (21.09.2020) den Fahrweg eines 60-jährigen Motorradfahrers, als dieser gegen 05:15 Uhr die Landstraße zwischen Wöhldorf und Auma-Weidatal entlangfuhr. Mit einem der Tiere kollidierte das Motorrad, so dass der 60-Jährige zu Fall kam und sich schwer verletzte. Durch hinzugerufene Rettungskräfte wurde der Fahrer medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Das Wildschwein überlebte den Unfall nicht, so dass der Jagdpächter informiert wurde. Die Polizei in Greiz hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504