LPI-SHL: Unfälle mit Personenschaden

Am Freitag, den 18.09.2020 befuhr ein 81-jähriger Pkw Fahrer die Häselriether Straße in Hildburghausen in Richtung Meiningen. Beim Abzweig Am Mühlrangen übersah der Fahrer einen am Straßenrand abgestellten Transporter und kollidierte mit diesem. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden hierbei leicht verletzt und wurden zur Behandlung ins Krankenhaus Hildburghausen verbracht. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Im Zuge der Bergung des Fahrzeuges war die Straße kurzfristig voll gesperrt.

Am Samstag, den 19.09.2020 befuhr ein 15-jähriger Mopedfahrer die L2642 von Heldburg kommend in Richtung Holzhausen. Etwa 600 Meter nach dem Abzweig kommt er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzt in der weiteren Folge. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu, welche im Krankenhaus Hildburghausen behandlet wurden. Das Moped war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Hildburghausen
Polizeiinspektion Hildburghausen
Telefon: 03685 778 0