LPI-GTH: Fahrer mit drei Promille gestoppt

Ein 41-jähriger Renault-Fahrer wurde gestern Abend in der Trügleber Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen, weil er Schlangenlinien fuhr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille. Ihm wurde im Krankenhaus zu Beweiszwecken Blut abgenommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den 41-Jährigen wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503