LPI-G: Unfall sorgte für Straßensperrung

Heute morgen (16.09.2020), kurz nach 06:00 Uhr stießen im Bereich Heeresbergstraße / Karl-Matthes-Straße ein Pkw Opel (Fahrer 64) und ein Pkw Seat (Fahrer 37) zusammen. Nach derzeitigen Erkenntnissen geriet der Opelfahrer beim Befahren der Heeresbergstraße in Richtung Zeulsdorfer Straße zu weit nach links und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Seat. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die beiden am Unfall beteiligten Fahrzeuge mussten zudem abgeschleppt werden. Aufgrund des Unfallgeschehens war die Unfallstelle bis circa 09:35 Uhr voll gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen wurden aufgenommen. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504