LPI-EF: Motorradfahrer schwer verletzt

In der Arnstädter Chaussee, Höhe Arntstraße, kam es gestern Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Motorradfahrer fuhr stadteinwärts und kam aus noch ungeklärter Ursache zu Fall. Dabei wurden der Mann schwer und seine 53-jährige Sozia leicht verletzt. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Während der Unfallaufnahme musste eine Fahrspur zeitweise gesperrt werden. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504