LPI-SHL: Sachbeschädigung durch Graffiti

Am 11.09.2020 wurde die Polizeiinspektion Bad Salzungen darüber informiert, dass in Vacha illegale Graffiti gesprüht wurden. Bei der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten fest, dass im Bereich der Bahnhofstraße mehrere Gebäudefassaden durch frisch gesprühte Graffiti Tags verunstaltet wurden. Bei der weiteren Absuche des Bereiches wurden auch vollgeschmierte Fassaden, Garagentore bzw. Fensterläden in der Henneberger Straße festgestellt. Die Sachbeschädigungen müssen in der Nacht vom 10.09.2020 zum 11.09.2020 begangen worden sein. Die Polizei weist darauf hin, dass Graffiti kein Kavaliersdelikt ist. Der Täter wird sowohl strafrechtlich als auch zivilrechtlich verfolgt. Der zivilrechtliche Schadenersatzanspruch an einem ermittelten Täter verjährt erst nach 30 Jahren. Die Polizei sucht Hinweisgeber zum Sachverhalt. Wer sachdienliche Hinweise machen kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Rufnummer 036955510 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0