LPI-GTH: Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin

Eine 30-Jährige befuhr am Freitag, gegen 17.00 Uhr, mit ihrem Fahrrad die Katharinenstraße, in Richtung Kasseler Straße. Auf der Strecke wollte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer rückwärts aus einer Parklücke am rechten Fahrbahnrand ausparken. Die Radfahrerin musste zur Fahrbahnmitte ausweichen und kollidierte seitlich mit einem 32-jährigen Skoda-Fahrer, der gerade dabei war die 30-Jährige zu überholen. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden am Fahrrad in Höhe von ca. 100 Euro. (mwi)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124