LPI-GTH: Flaschenwurf und Sachbeschädigung

Eine Ruhestörung endete am Freitagabend gegen 21.55 Uhr in der Lindemannstraße in einem Flaschenwurf und einer Sachbeschädigung. Ein 37-jähriger Anwohner eines Wohnblocks hatte zuvor eine Personengruppe zur Ruhe ermahnt, welche unter seinem Balkon laute Musik abspielte. Unvermittelt warfen zwei Personen Bierflaschen auf den Balkon des 37-Jährigen und gegen die Hausfassade. Die Flaschen verfehlten den Anwohner. Er blieb unverletzt. An der Fassade entstand ein Sachschaden in Höhe von 150 Euro. Einer der Täter (25 Jahre, männlich) konnte noch während der Anzeigenaufnahme ermittelt werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0212668/2020) zu melden. (ml)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de