LPI-GTH: Offenbar alkoholisiert einen Unfall verursacht

Gestern Nachmittag hat ein 55 Jahre alter Mann offenbar alkoholisiert auf einem Baustellengelände an der Karl-Liebknecht-Straße einen Unfall verursacht. Der 55-Jährige fuhr gegen 14.00 Uhr mit seinem Opel Astra aus einer dortigen Parklücke und stieß gegen den Opel Zafira des Geschädigten. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro. Da der 55-Jährige augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand, führten die Beamten einen Atemalkoholtest mit ihm durch, der einen Wert von rund 2,3 Promille ergab. Im Anschluss wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 55-Jährigen ein und beschlagnahmten seinen Führerschein. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503