LPI-GTH: Betrunken und verletzt unter dem Motorrad

Gotha (ots)

Am Freitagabend erreichte die Polizei in Gotha die Nachricht von einem verunfallten Motorradfahrer auf einem Feldweg in der Nähe der Weimarer Straße von Gotha. Vor Ort mussten die Rettungskräfte den verunfallten 36jährigen Gothaer unter seinem Crosspocketbike bergen. Später wurde er schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Scheinbar war der Unfallfahrer ohne Fremdeinwirkung zu Fall gekommen und unter sein Gefährt geraten. Im Zuge der Erstmaßnahmen stellten die Einsatzkräfte Alkoholgeruch bei dem Zweiradfahrer fest. Ein Test verlief mit 2,24 Promille positiv. Zudem war er ohne Versicherungsschutz und Fahrerlaubnis unterwegs.(ri)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de

Updated: 12. September 2020 — 12:27