LPI-GTH: Schlägerei auf Feierlichkeit

Auf einer privaten Feierlichkeit kam es am Sonntagmorgen gg. 01 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung wegen diverser Beziehungsstreitigkeiten. In der weiteren Folge schlägt der 38 jährige Mann seiner Bekannten mehrmals mit der Faust in das Gesicht. 2 andere anwesende Gäste wollten schlichten und wurden ebenfalls in das Gesicht geschlagen. Als der Täter dann die Feierlichkeit verlassen hat wurde noch eine weitere Person ins Gesicht geschlagen. Dabei wurde die Brille des Geschädigten beschädigt. Der Mann muss sich nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten. (anh)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124