LPI-SHL: Spendensammler unterwegs

In Zella-Mehlis waren Mittwochnachmittag unbekannte Spendensammler unterwegs. Die beiden ca. 25 bis 30 Jahre alten Männer gaben den angesprochenen Personen zu verstehen, dass sie taubstumm wären und hielten ihnen eine Klemmmappe vor die Nase, auf der sie auch um Spenden baten. Eine Recherche beim zuständigen Landratsamt bestätigte, dass keine Spendensammler angemeldet waren. Die Polizei warnt davor, diesen dubiosen Sammlern Geld zu übergeben. Sie werden keine Quittung erhalten und das Geld wird auch keinen gemeinnützigen Organisationen übergeben, sondern wandert direkt in die Tasche der Betrüger. Informieren Sie in jedem Fall die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503