LPI-GTH: Ladendiebe gestellt

Gestern Nachmittag konnten Mitarbeiter eines Supermarkts an der Bürgeraue drei Männer stellen, die im Verdacht stehen, zuvor Ladendiebstähle begangen zu haben. Die Tatverdächtigen im Alter von 20, 21 und 23 Jahren betraten das Geschäft gegen 14.45 Uhr, nahmen offenbar verschiedene Waren im Gesamtwert von rund 250 Euro aus den Auslagen und verstauten sie in ihren Rucksäcken beziehungsweise Jackentaschen. Anschließend trennten sie sich und wollten den Markt auf unterschiedlichen Wegen verlassen. Zwei Tatverdächtige wurden noch im Geschäft gestellt, der Dritte wurde verfolgt und konnte schließlich auch festgehalten werden. Hinzugezogene Polizeibeamte brachten zwei Tatverdächtige zur Durchführung polizeilicher Maßnahmen auf die Dienststelle. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503