LPI-GTH: Mit 1,81 Promille am Steuer

Stark alkoholisiert wurde am frühen Samstagmorgen ein 47-Jähriger am Steuer eines Daimler-Chrysler in der Ohrdrufer Straße gestoppt. Erst nach mehreren Versuchen war der Fahrer imstande das Atemalkoholmessgerät korrekt zu beatmen. Der gemessene Alkoholwert lag letztlich bei 1,81 Promille. Im Krankenhaus wurde mit dem 47-Jährigen daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt. Um die Weiterfahrt des Mannes zu unterbinden wurde neben seinem Führerschein auch sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt. (ml)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de