Gotha LPI-GTH: Aus Liebeskummer eingesperrt

Eine 34-jährige Gothaerin schloss ihren gleichaltrigen Ex-Freund am Samstagmittag in ihrer Dachgeschosswohnung in der Oststraße ein, um zu verhindern, dass dieser mit dem Zug nach Hause fährt. Der Eingesperrte konnte sich nicht befreien und rief die Polizei zu Hilfe. Die Täterin war mit 3,75 Promille erheblich alkoholisiert. Eine Anzeige wegen Freiheitsberaubung wurde aufgenommen. (ms)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de