LPD-EF: Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 4 bei Eisenach

By | 22. Juni 2020

Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der A 4 bei Eisenach ein tödlicher Verkehrsunfall. Nach einer Kollision mit einem anderen Pkw platzte bei hoher Geschwindigkeit der Reifen eines Pkw Mercedes. Dessen 50-jähriger Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Er wurde im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch am Unfallort. Die Richtungsfahrbahn musste für ca. zwei Stunden für die Bergungsmaßnahmen und Unfallaufnahme gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeidirektion
Landeseinsatzzentrale
Telefon: 0361 662 700 777
E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de