API-TH: Technischer Defekt führt zu Pkw-Brand auf der A 38

Zwischen Bleicherode und Breitenworbis wurde ein Autofahrer am Sonntagabend zu einem unfreiwilligen Zwischenstopp auf der A 38 gezwungen. Während der Fahrt in Richtung Götting hatte der Pkw Dacia einen technischen Defekt. Der 45-Jährige musste auf dem Standstreifen halten, worauf sich ein Brand im Motorraum entfachte. Der Fahrer konnte den Pkw unverletzt verlassen. Trotz Einsatz der Feuerwehr konnte nicht verhindert werden, dass der Pkw komplett ausbrannte. Neben Totalschaden des Fahrzeugs wurde auch die Fahrbahnoberfläche durch den Brand beschädigt. Autobahnmeisterei und Mitarbeiter eines Umweltdienstes kamen ebenfalls zum Einsatz. Die Richtungsfahrbahn war während der Löscharbeiten etwa eine Stunde voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx