LPI-GTH: Radfahrer wirft Drogen unter den Funkstreifenwagen

Ohne Licht an seinem Fahrrad wurde am Samstag um 22:40 Uhr ein 18-Jähriger in der Fabrikstraße gestoppt. Während der Verkehrskontrolle warf der Radfahrer eine Dose unter den Funkstreifenwagen. In dieser fanden die aufmerksamen Beamten kurz darauf eine geringe Menge Marihuana. Die Drogen wurden beschlagnahmt und gegen den Radfahrer ein Strafverfahren eingeleitet. (ml)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx