LPI-GTH: Leicht verletzt durch Hundebiss

Am Samstagmorgen verließ ein 38Jähriger nach dem Bezahlen die Tankstelle in der Leinastraße und traf auf dem Fußweg auf eine Hundebesitzerin mit Hund ohne Maulkorb. Der Pitbullmischling biss den Mann unvermittelt und verletzte ihn leicht. Die 37Jährige reagierte am Ereignisort aggressiv gegenüber dem Geschädigten, als er sich nach deren Personalien erkundigte und verließ den Ort des Geschehens. Die hinzugerufenen Polizeibeamten ermittelten die Hundebesitzerin und tauschten die Personalien aus. Der Verletzte wurde nach kurzer ärztlicher Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Gegen die Hundebesitzerin wurde Anzeige erstattet.(ck)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de