LPI-EF: Verkehrsunfall unter Alkohol

Am Sonntagvormitag befuhr ein 30-jähriger Audi-Fahrer die Greifswalder Straße aus Richtung Leipziger Straße kommend. Der Versuch nach rechts in den Heckerstieg einzubiegen missglückte und endete nach Überfahren des Bordsteins in einem Rolltor. Das Fahrzeug wurde dabei stark beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt und hat selbst die Polizei informiert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Blut und Führerschein wurden ihm abgenommen. Der Sachschaden wird auf insgesamt 10.000 Euro geschätzt. (ER)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de