LPI-SHL: Alkoholisiert gefahren und Waffe im Auto

Polizisten stellten Montagabend einen 37-Jährigen fest, der mit seinem Auto einen Waldweg bei Poppenwind befuhr und kontrollierten den Fahrer. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,75 Promille. Daraufhin folgte auf der Dienststelle ein gerichtsverwertbarer Alkotest. Das Gerät zeigte 0,66 Promille. Der Mann erhielt deshalb eine Anzeige. Die Beamten entdeckten in seinem PKW außerdem eine Langwaffe. Eine Überprüfung ergab, dass er diese als Gastjäger im Gebiet rechtmäßig besaß. Dennoch stellten die Polizisten die Langwaffe sowie die dazugehörige Munition bis zur Ausnüchterung des Mannes sicher.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx