LPI-GTH: Trotz Gegenverkehr Radfahrer überholt

Ein 55jähriger VW-Fahrer überholte heute Vormittag, gegen 11:00 Uhr, in der Straße Auf der Setze einen Radfahrer, der gerade in diesem Moment einem auf die Straße rückwärts einfahrenden Pkw nach links ausweichen wollte. Der VW-Fahrer konnte aufgrund Gegenverkehrs nicht den nötigen Abstand beim Überholen des Radfahrers einhalten und touchierte den Radfahrer. Der Radfahrer stürzte und kam verletzt in ein Krankenhaus. Der Schaden am VW und am Fahrrad wird auf insgesamt 2000 Euro geschätzt. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de