LPI-G: Drogen im Straßenverkehr

Am Donnerstag (Christi Himmelfahrt), den 21.05.2020, um 08:20 Uhr wurde ein Pkw VW Golf in der Elisenstraße in Zeulenroda-Triebes durch Beamte der PI Greiz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Den Beamten der PI Greiz fiel sofort auf, dass der 20-jährige Fahrer sehr unruhig war. Bei dem jungen Mann waren zudem stark gerötete und erweiterte Pupillen erkennbar. Daher wurde vor Ort ein Drogenvortest durchgeführt. Dieser verlief in Bezug auf THC, was auf den Konsum von Cannabis hinweist, positiv. Des Weiteren machte der junge Mann die Angabe, dass er kürzlich einen Joint geraucht hat. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten die entsprechende Anzeige.(TA)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx