LPI-SHL: Fahrrad-Fahrer beachtete das Stoppschild nicht

Ein 37-Jähriger befuhr Montagnachmittag mit seinem Fahrrad die Bahnhofstraße in Hildburghausen. Als er rechts an einem wartenden Transporter vorbei radelte und ungebremst über die Haltelinie des Stoppschildes auf die Friedrich-Rückert-Straße fuhr, stieß der Radler mit einem vorfahrtsberechtigten Auto zusammen. Dabei verletzte sich der Fahrrad-Fahrer schwer. Am PKW entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro. Das Fahrrad war Schrott.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx