LPI-SHL: Beim Rückwärtsfahren hat es gekracht

Ein 83-jähriger Opel-Fahrer fuhr Montagabend rückwärts auf die Feodorenstraße in Bad Salzungen auf. Dabei übersah er den von der Leimbacher Straße herannahenden Renault eines 35-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem ein Schaden von ca. 2.000 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx