LPI-NDH: Gefährliche Körperverletzung auf Tankstellengelände

Zwei Männer gerieten in der Nacht zu Dienstag, gegen 2 Uhr, auf dem Tankstellengelände in der Wendewehrstraße in einen Streit, der für einen 18-Jährigen im Krankenhaus endete. Das Opfer hielt sich auf dem Gelände auf, als der 43-Jährige mit einem Fahrrad die Tankstelle befuhr und den, zunächst verbalen Streit, begann. Während der 18-Jährige das Gelände verließ, schlug ihm der 43-Jährige mit einer Stange gegen den Kopf. Mit einer Kopfwunde musste das Opfer im Krankenhaus behandelt werden. Die Ermittlungen zum genauen Geschehen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx