LPI-J: Pressemeldung ID Jena

Sachbeschädigung von parkenden Fahrzeugen

In Jena, In der Straße „Am Birnenstiel“ liefen unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag zu Freitag über mehrere parkende Fahrzeuge. Unter anderem wurde dabei das Autodach eines VW Passates beschädigt und die Heckscheibe eines Renaults komplett zerstört. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht eventuelle Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise bitte an die Polizei in Jena 03641-810.

Mann an der Badestelle

Am Samstag, 16.05.2020, gegen 16:00 Uhr kam es in der Stauffenbergstraße, an einer Badestelle an der Rutha, unterhalb eines vor Ort befindlichen Hotels, möglicherweise zu Exhibitionistischen Handlungen durch eine männliche Person. Die Polizei hat die Ermittlungen in diesem Falle aufgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Jena 03641-810.

Handtaschendiebstahl mit Folgen

Am Samstag dem 16.05.2020, gegen 16:06 Uhr kam es in der Gothe Galerie in Jena zu einem Handtaschendiebstahl. Die Geschädigte, welche gerade in einem Schuhgeschäft einkaufte, bemerkte den Dieb. Dieser wollte gerade mit der Handtasche flüchten. Der Dieb konnte vor Ort gestellt werden. Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizeibeamten kam weites Beutegut aus einem anderen Geschäft zum Vorschein. Entsprechende Anzeigen werden gefertigt.

Körperverletzung durch drei unbekannte Tatverdächtige

Am Samstag dem 16.05.2020, gegen 00:25 Uhr wurde der Geschädigte auf der Straße „Am Steinborn“ von drei ihm unbekannten männlichen Personen getreten und geschlagen. Alle drei Personen sollen ihm aus der Schlippenstraße gefolgt sein. Weiterhin sollen die Täter während der Tatausführung vermummt gewesen sein. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Jena 03641-810.

Körperverletzung

Am Freitag dem 15.05.2020, gegen ca. 14:35 Uhr kam es im Bereich Camburger Straße sowie dem Spitzweidenweg zur einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau. Beide sollen sich auf offener Straße mehrfach körperlich attackiert haben. Schließlich solle der Mann die Frau in einer Baustelle im Nahbereich des vor Ort befindlichen Einkaufsmarktes Lidl auf die Straße geworfen haben. Zum Sachverhalt werden dringend Zeugen gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Jena 03641-810.

Körperverletzung

Am Samstag dem 16.05.2020, gegen ca. 05:00 Uhr kam es im Bereich der Johannesgasse in der Nähe eines vor befindlichen Nachtclubs zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde dem Geschädigten nach einer Streitigkeit ein Kleidungsstück über dessen Kopf gezogen, anschließend schlug mindestens eine Person auf den Geschädigten ein. Zum Sachverhalt werden dringend Zeugen gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Jena 03641-810.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Am Samstag dem 16.05.2020, gegen 17:05 Uhr ereignete sich auf der B7 im Mühltal am Abzweig Cospeda ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad. Das auf der B7 fahrende Motorrad wurde offensichtlich von dem PKW, welcher aus Richtung Cospeda kam übersehen. In der Folge kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Dabei wurde der Motorradfahrer verletzt.

Fahren unter Einfluss von Alkohol

Am Freitag dem 15.05.2020, gegen 00:55 Uhr befuhr ein 32 jähriger PKW-Fahrer die Erlanger Allee Richtung stadtauswärts in Jena. In einem vor Ort befindlichen Kreisverkehr verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidiert mit einem Verkehrsschild. Der Grund dafür wird bei der anschließend durchgeführten Kontrolle schnell klar. Der festgestellte Atemalkoholwert betrug 1,59 Promille.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx