LPI-GTH: Mit einem Wanderstock auf ein Auto eingeschlagen

Zu einer unschönen Begegnung zwischen einem Autofahrer und einem Fußgänger kam es am Samstagmittag in Ilmenau in der Paul-Löbe-Straße. Ein Fußgänger, mit Hut und Wanderstock, lief auf der Straße entlang, als sich ihm ein 47-jähriger Mercedesfahrer näherte. Unvermittelt habe der Fußgänger plötzlich mit dem Wanderstock auf den Mercedes eingeschlagen und hierbei einen Außenspiegel beschädigt, danach sei der Fußgänger schnell weggelaufen, so berichtete es der Mercedesfahrer der Polizei. Es wurde eine Anzeige aufgenommen, die Hintergründe müssen nun geklärt werden. (ef)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de

Updated: 17. Mai 2020 — 11:59