LPI-GTH: Korrektur- Auseinandersetzung am Bahndamm

Gestern Abend kam es am Bahndamm zu einer Auseinandersetzung. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 24-Jähriger (eritreisch) einen 21-Jährigen (deutsch) geschlagen haben. Ein 43-Jähriger (deutsch) soll versucht haben, den Streit zu schlichten und wurde dabei leicht verletzt. Die Beteiligten standen unter Alkoholeinfluss. Der Täter entfernte sich in der Folge im Beisein eines Anderen vom Bahndamm. Er selbst wurde bei der Auseinandersetzung auch leicht verletzt und konnte später durch die Polizei vorläufig festgenommen werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Tathintergründen und den Hergängen aufgenommen. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Updated: 16. Mai 2020 — 16:06