LPI-GTH: Berauscht im Straßenverkehr

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 29-jähriger Pkw-Fahrer in der Ibenhainer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es wurde festgestellt, dass seine Fahrtauglichkeit nicht gegeben war. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine. Fortfolgend wurde eine Blutentnahme angeordnet und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Neben dem festgestellten Verkehrsdelikt wurde bei der 16-jährigen Beifahrerin eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Diese muss sich nun wegen des illegalen Besitzes einer geringen Menge an Betäubungsmitteln rechtfertigen.(cr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de

Updated: 16. Mai 2020 — 13:57