LPI-EF: Falscher Alarm

Mehrere Streifenwagen kamen heute Mittag in Erfurt zum Einsatz. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie eine Frau auf einem Balkon in eine Wohnung gezerrt wurde. Anschließend hörte man Hilfeschreie. Die Beamten nahmen die Lage Ernst und rückten in die Wohnung ein. Hier stießen sie aber auf keine verängstigte, sondern eine durchnässte Frau. Ihr 27-jähriger Freund hatte sich einen Scherz erlaubt und sie auf dem Balkon mit einer Wasserpistole bespritzt. Da ihr die außerplanmäßige Dusche nicht Recht war, hatte sie ihren Unmut lautstark kundgetan. Schmunzelnd konnten die Polizisten wieder abrücken.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx