LPI-EF: Auseinandersetzung

Gestern Abend kam es vor einem Supermarkt im Erfurter Norden zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern. Zwei angetrunkene Brüder verließen den Markt und es kam zum Streit mit einem Unbekannten, der sich vor dem Gebäude aufhielt. Der Unbekannte trat nach einem der Brüder und kassierte daraufhin Schläge von den Geschwistern. Der Unbekannte verließ daraufhin den Bereich um kurz darauf mit mehreren Männern zu dem Markt zurück zu kehren. Es kam zu einer Schlägerei, wobei der unbekannte Mann und ein 16-Jähriger sich hauptsächlich mit den Brüdern schlugen. Als die Polizei eintraf schlugen der 32-Jährige und sein jüngerer Bruder gerade auf den Teenager ein, ein Großteil der Beteiligten flüchtete als sie den Streifenwagen erblickten. Da alle Beteiligten unterschiedliche Angaben zu dem Geschehen machten, dauern die Ermittlungen noch an. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx