LPI-GTH: 50 km/h zu schnell

Wüllersleben – Ilm-Kreis (ots)

Am gestrigen Nachmittag bis Abend führte die Polizei auf der L 1049 zwischen Wüllersleben und Stadtilm eine Geschwindigkeitsmessung durch. 197 Fahrzeuge passierten die Messstelle, davon überschritten 13 Fahrzeuge die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Das schnellste Fahrzeug wurde mit 130 km/h bei zulässigen 80 km/h gemessen. Den Fahrzeugführer erwarten nun ein Fahrverbot und ein hohes Bußgeld. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Updated: 15. Mai 2019 — 21:25