HL: HL-Buntekuh Radfahrerin nach Verkehrsunfall mit LKW verstorben

Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und der Polizeidirektion Lübeck Am Montag (11.Mai) gegen 14:35 Uhr kam es in der Ziegelstraße zu einem schweren Unfall. Ein LKW übersah offenbar eine 72-jährige Radfahrerin und überrollte sie. Sie verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus.

Der 38-jährige Fahrer des LKW bog offensichtlich von der Ziegelstraße in die Grapengießerstraße ab und erfasste die Radfahrerin. Die Frau geriet unter den LKW und wurde schwer verletzt.

Ein Rettungswagen brachte die 72-Jährige in ein Lübecker Krankenhaus, wo sie an den Folgen ihrer Verletzungen kurze Zeit später verstarb. Die Polizei sperrte die Ziegelstraße bis 15:45 Uhr.

Nachfragen zu diesem Sachverhalt sind zu richten an die Pressestelle der Polizeidirektion Lübeck.

Dr. Ulla Hingst, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck Vanessa Gräfin von Hahn, Pressesprecherin der Polizeidirektion Lübeck

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle; Öffentlichkeitsarbeit
Vanessa Gräfin von Hahn
Telefon: 0451 – 131 – 2008
Fax: 0451-131 2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de